BTB Gewerkschaftstag vom 19.-20.06.2015 in Eisenach – öffentliche Veranstaltung am 20.06.2015 zum Thema TTIP

Die Gewerkschaft Technik und Naturwissenschaft im dbb beamtenbund und tarifunion hat am 19.06.2015 in Eisenach ihren Bundesgewerkschaftstag durchgeführt. Durch den plötzlichen Tod unseres Ehrenvorsitzenden Bernd Niesen, war die Durchführung eines außerordentlichen Gewerkschaftstages in Eisenach notwendig. Zum neuen Bundesvorsitzenden wurde Herr Jan Seidel gewählt. Der neuen Bundesleitung gehören Maximilian Feichtner, Bernfried Glück, Roswitha Wiest, Jan Seidel, Christof Weier und Michael Brendle an. Die neue Bundesleitung wurde mit einem starken Mandat für die zukünftige Arbeit ausgestattet. Der tbb gratuliert den Gewählten und wünscht ihnen weiterhin eine erfolgreiche Arbeit für die Beschäftigten der technisch-naturwissenschaftlichen Verwaltungen in Deutschland.
 Frau Simone Pabst vom BTB Thüringen wurde als Mitglied des Vorstandes der BTB-Frauenvertretung gewählt. Dazu von hier meine herzlichsten Glückwünsche.
Am 20.06. fand eine öffentliche Veranstaltung im Rahmen des Gewerkschaftstages statt. Der stellv. Vorsitzende des tbb, Frank Schönborn, nutze die Gelegenheit um mit dem Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB) Ralph Lenkert ins Gespräch zu kommen. Dabei standen Themen wie die Verwaltungs- und Gebietsreform in Thüringen und die aktuellen Diskussionen zu den Haushaltsverhandlungen im Mittelpunkt des Gespräches.
Der Impulsvortrag der öffentlichen Veranstaltung vom MdB, Ralph Lenkert, stand unter dem Motto „Die Bedeutung des internationalen Außenhandelsabkommens TTIP für die Gesellschaft und den öffentlichen technischen Dienst“. Anschließend fand eine lebhafte Diskussionsrunde mit MdB Ralph Lenkert, Gerd Albrecht – Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU, Landesverband Thüringen, Dr. Ralph Walther - Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Thüringen, Jan Seidel – BTB Bundesvorsitzender unter der Moderation von Maximilian Feichtner statt. 
Als Fazit der Podiumsdiskussion kann man festhalten, dass die nichtöffentliche Verhandlung zum Freihandelsabkommen TTIP zu vielen Missverständnissen unter der Bevölkerung führt. Um Ängste und Vorurteile abzubauen, ist heute mehr denn je, ein offener Umgang zu solchen Problemstellungen, wie das Freihandelsabkommen notwendig.
 
Frank Schönborn
stellv. Vorsitzender tbb, Landesvorsitzender BTB-Thüringen

1
Neue Bundesleitung mit dem BTB Landesvorsitzenden von Thüringen Frank Schönborn v.l.n.r
Maximilian Feichtner, Bernfried Glück, Frank Schönborn, Roswitha Wiest, Jan Seidel, Christof Weier, Michael Brendle

 
                 Lenkert  Jan  Podiumsdiskussion 
                 MdB Ralph Lenkert, stellv. Landesvorsitzender des tbb Frank Schönborn          Bundesvorsitzender des BTB Jan Seidel,     Podiumsdiskussion v.l.n.r. Dr. Ralph Walther, Ralph Lenkert, Maximilian Feichtner,  
                                                                                                                                                BTB Landesvorsitzender Frank Schönborn
                                              Gerd Albrecht,  Jan Seidel